Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/nati-in-japan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tag 2

Meine Gastfamilie (Arakawa) ist sehr nett. Ich habe ein riesiges Zimmer fuer mich allein... es gab da ja so Andeutungen von gewissen Personen, dass ich unter Platzproblemen zu leiden haette...na ja wenn man schon einen Mercedes faehrt und eine geniale Soundanlage mit Beamer und Filmleinwand hat, dann braucht man auch das entsprechend grosse Haus dazu...das ist aber gleube ich eine grosse Ausnahme in Japan. Die strassen sind teilweise sehr eng, morgen hoffe ich kann ich auch Bilder uploaden, es wirkt alles ziemlich grau und industrieartig. Dazwischen (man erwartet es gar nicht) sind Tempel und Schreine. Das Wetter macht einem zu schaffen. Hier sind jeden Tag mindestens 33 Grad Celsius und dazu ist es so schwuel. Meine Welt beschraenkt sich abends teilweise nur noch auf den Raum vor dem Ventilator in meinem Zimmer.

Es gibt auch eine Menge Lustiges (wie ich finde)

die Fussgaengerampeln geben Kuckuck-Laute von sich, wenn gruen ist, in Bussen ertoent ein dingdong fuer die naechste Station und in Telefonzellen verbeugt sich ein klienes Maennchen und bedankt sich, wenn man auflegt.

Ich muss gleich los, morgen habe ich mehr Zeit

4.8.08 11:02
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Conny (4.8.08 11:28)
*g* wie gut, dass wir auch filmen können werden. diese töne muss ich dokumentieren.^^

und das mit dem zimmer ist ja super! *___*

uhm wie streng haben die das jetzt eigentlich mit dem handgepäck gesehen?
und was packt man am besten ein? o_o hört sich unerträglich an bei dir...

UND! schick mir mal endlich deine adresse! XD die post kommt jetzt zwar eh zu spät- aber egal

glg conny

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung