Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/nati-in-japan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Beruhigungstherapie

Hallo,

zuerst zu euren anfragen ich habe eine reiseapotheke, aspirinbrausetabletten, was gegen uebelkeit, pflaster, was gegen muecken (tuecher), was bei brandverletztungen, zeckenzange (warum auch immer), verband (eine packung)

ja aber nun zum eigentlichen...*Heeeeuulll*

ich muss mich mal bei euch ausheulen. man kann ja besorgt sein, das ist ja auch ok...aber nicht wenn ich um 9 nach hause komme!!! ahhh das ist doch soo spaet. (ich habe bescheid gesagt...) mit wem warst du denn unterwegs??? mit dem oesterreicher??? (tempel angeschaut...und dann noch was gegessen...) ja ein maennliches wesen...genau. die gehen mir auf die nerven, wirklich. mal davon abgesehen, dass ich sowieso um 10 zu hause sein muss oder um 11 aber dann nur mit begleitung bis vor ihre haustuer...gggrrrr

gut ich gebe ja zu in japan ist um 12 sowieso sense...aber trotzdem! normalerweise werde ich um die zeit doch erst munter!!

waehrend alle noch irgendwo hingehen, geht nati nach hause...toll

man fuehlt sich langsam sowieso wie 15. hier wird selbst mit 25 noch sowas wie flaschendrehen gespielt...mit kuesschen und haendchen halten. und bloss weil man ein, zwei sachen mit einem jungen unternimmt (christian, der oesterreicher) heisst das bei mir noch lange nicht, dass man mit dem zusammen ist. hier darf man sich doch schon ein paar erstaunte blicke ansehen...hallo???wie alt waren die nochmal?? wie alle aelter???aber mit dem anderen geschlecht sind die scheinbar noch nicht so in kontakt gekommen...ist hier eh nicht so der brueller. ich glaube die halten hier nur haendchen und das hoechste der gefuehle ist rumknutschen...

auf der anderen seite gibt es dann aber wieder die professoren, die in ein gewisses viertel gehen...

suuuppper. geduld geduld geduld

morgen kann ich euch wahrscheinlich leider nicht schreiben...bin zum karaokesingen verdonnert. arg hilfe...holt mich hier raus ich bin doch noch so juuunnnggg!!!!

20.8.08 05:48
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


conny (20.8.08 08:29)
arme nati ;_;
du tust mir leid. karaoke ist evil.-
und dass die lange kleine kinder bleiben weiß ich.. wir hatten mal kontakt zu ner austauschschülerin, die war 25, aber die hat sich mit uns (damals15-16) excelent amüsiert XDD
uhm dass mit den zeiten.. nunja. vergiss es einfach. da kann man sich echt aufregen, aber ich hab auch schon vernommen, dass gastfamilien was sowas angeht irgendwie extrem sind.
du bist voll gut! ich werd noch aspirin in tablettenform und jod mitnehmen, oder mein desinfektionspray.
mein rucksack ist immernoch nicht da ;_; ich hab jetzt nen anderen bestellt- der ist angeblich schon auf dem weg....
und jetzt mach dir einen schönen tag! und nicht mehr ärgern! wir sind ja in absehbarer zeit bei dir^^
glg conny


Anika (20.8.08 11:35)
Muahahahaha! Wie war das, du bist volljährig? In Amerika kann dir das aber auch passieren, dass die Gastfamilien sehr streng sind, was Ausgehen betrifft, ok, da sind die meisten auch jünger, wenn sie zum Austausch hingehen.
Halte einfach durch bis wir da sind
Redest du mit deiner Gastfamilie eigentlich Englisch oder Japanisch?
wtf Karaoke? Mein aufrichtiges Beileid

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung